Entwicklung von Projekten, Konzepten und Softwarelösungen.

Die Initiierung und Vorbereitung von mittel- bis langfristigen Projektentwicklungen und fokussierte Forschungsanträge für Förderprogramme ist ein Bereich, in dem das Team von Avitacs internationale Erfahrungen gesammelt und sich eine Europaweite Spezialisierung herausgearbeitet hat. Dabei legen wir im Rahmen unseres gesamtheitlichen Ansatzes besonderen Wert darauf, das die entwickelten Projekte und Programme bei unseren Kunden keine Einmaleffekte durch die Förderungen auslösen, sondern eine nachhaltige Basis für zukünftige Geschäftsentwicklung schaffen können. Die Optimierung von multimodalen Transportnetzwerken in Verbindung des internationalen Luftverkehrs mit den anderen Europäischen Verkehrswegen ist eine weitere Spezialisierung unserer Experten.

Unterstützend zu diesen Maßnahmen entwickeln wir zielgerichtet maßgeschneiderte Softwarelösungen mit und für unsere Kunden zusammen mit unseren Partnerunternehmen. Ebenso führen wir Effizienzsteigerungsmaßnahmen in Verbindung mit einer nachhaltigen Optimierung der internen Prozessabläufe für unsere Kunden im Luftfahrtbereich zur Verbesserung der vorhandenen Umsetzungskapazitäten der einzelnen Unternehmen durch.

Für mittel- bis langfristige Projektentwicklungen erarbeiten wir zusammen mit unseren Kunden maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme, die von der schriftlichen Ausarbeitung der Projektidee bis hin zum endgültigen Umsetzungsplan reichen können. Dabei werden im Rahmen von Machbarkeitsstudien zielgerichtet einzelne Teilaspekte wie Markt-, Nutzungs-, Finanz-, Wettbewerbs- und Risikoanalyse betrachtet und im Entwicklungsprogramm zusammengefasst.

Darauf aufbauend wird eine Kontrollstruktur von klar abgegrenzten und komplementär aufgesetzten Einzelprojekten entwickelt, diese mit möglichen Förderprogrammen und Ausschreibungen abgeglichen und schlussendlich im Rahmen der Implementierung und Durchführung des Umsetzungsplanes bei unseren Kunden auch von unseren Experten begleitet werden können. Dabei können sowohl kundeninterne als auch -externe Tools und Prozesse zur Kundenunterstützung analog der internationalen Projektmanagementpraxis zur Anwendung kommen.

Die Erarbeitung von programmkonformen Forschungsanträgen hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Kernkompetenz von Avitacs weiterentwickelt. Dabei sind im Besonderen die Erstellung von nachhaltig umsetzbaren Projektkonzepten, die optimierte Zusammensetzung der internationalen Projektteams, eine adäquate Projekt- und Finanzplanung aller beteiligten Partner sowie die zielgerichtete Ausarbeitung des eigentlichen Forschungsantrages zu beachten.

Wir sind weiter auf die Entwicklung und Abstimmung von komplementären Forschungsanträgen über die Grenzen der geographisch orientierten Förder- und Forschungsprogrammen im Rahmen von interdisziplinären und transnationalen Kooperationen spezialisiert. Dabei tragen wir sowohl der kulturellen – als auch der organisationalen Rahmenbedingungen aller unserer Kunden Rechnung.

Im Zuge der von uns durchgeführten Softwareentwicklungen halten wir uns an die Prinzipien der agilen Softwareentwicklung. Dabei wird versucht, mit geringem bürokratischem Aufwand und Regeln auszukommen und sich somit schnell und flexibel an die notwendigen Veränderungen der Softwareentwicklung anzupassen zu können.

Unsere Programmierteams versuchen dabei, die reine Entwurfsphase auf ein Mindestmaß zu reduzieren und im Entwicklungsprozess so früh wie möglich zu ausführbarer Software zu gelangen, welche dann in regelmäßigen, kurzen Abständen dem Kunden zur gemeinsamen Abstimmung vorgelegt wird. Auf diese Weise ist es uns jederzeit möglich, flexibel auf neue Kundenwünsche einzugehen und so die Kundenzufriedenheit noch weiter zu erhöhen.

Die Optimierung von multimodalen Transportnetzwerken in Verbindung des internationalen Luftverkehrs mit den anderen Europäischen Verkehrswegen hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. Dabei sind heute nicht mehr ausschließlich Einsparungen auf der Kostenseite für unsere Kunden von Interesse, sondern auch die Effizienzsteigerungen von Prozessen und die optimierte Auslastung der eigenen Ressourcen.

Um den unterschiedlichen Einsatzszenarien unserer Kunden bestmöglich Rechnung zu tragen, können wir (basierend auf den Anforderungen unserer Kunden), aktuelle Forschungs- und Optimierungsansätze bis hin zu zielgerichteten Eigenentwicklungen von Optimierungsalgorithmen für spezielle Hardwareplattformen und die Einbindung anderer am Markt erhältlichen Softwareprodukten und -dienstleistungen  anbieten. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Einbindung von aktuellen Forschungsergebnissen und -entwicklungen in unsere Optimierungsansätze und Umsetzungskonzepte.

Die Durchführung von Effizienzsteigerungsmaßnahmen in Verbindung mit einer nachhaltigen Optimierung der internen Prozessabläufen ist für alle Unternehmen der globalen Luftfahrtbranche von immenser Bedeutung. Bedingt durch volatile Treibstoffpreise, einem starkumkämpften Markt, gesteigerten Wettbewerbsdruck durch internationale Allianzen und ein schwieriges, internationales Finanzierungsumfeld  hat den Unternehmen in den letzten Jahren viele Einschnitte abverlangt.

Die sich jetzt abzeichnende Erholung einzelner Unternehmen ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt um notwendige Effizienzsteigerungen in den Unternehmen in Verbindung mit Optimierungen von alten Prozesstrukturen und -verfahren durchführen zu können. Avitacs unterstützt unsere Kunden dabei mit begleitenden Unterstützungsmaßnahmen, sowohl für die Planung, die Überwachung als auch die praktische Umsetzung der einzelnen Teilmaßnahmen in den Unternehmen.