Aufbau von interdisziplinären Teams und Managementunterstützung.

Unsere Experten sind spezialisiert auf den Aufbau von transnationalen und interdisziplinären Teams, welche entweder im Rahmen von zeitlich begrenzten Forschungsprojekten oder auch längerfristigen Entwicklungsprojekten aufeinander abgestimmt zusammengesetzt werden. Abhängig von den gewählten Aufgaben unserer Kunden nehmen diese Teams Projekt-, Support- und auch Implementierungsaufgaben wahr, welche zeitlich, inhaltlich und budgetär im Zuge der aufgesetzten Teilprozesse im gesamtheitlichen Projektmanagementprozess analysiert, bewertet und entsprechend begleitet werden.

Basierend auf den verschiedensten Personenzertifizierungen wie Luftfahrtauditor für Fluglinien, interner Auditor Aerospace nach AS/EN/JISQ 9100, Risikomanagement nach ONR 49000/ISO 31000, etc. sind die Experten von Avitacs in der Lage die Prozesse und Anforderungen an die Unternehmen unserer Kunden ganzheitlich zu analysieren und zielgerichtet Empfehlungen und angepasste Steuerungsprozesse zu implementieren. Besonders der Bereich der mittelfristigen Personalentwicklung und des Aufbaus von kundeneigenen Personalkapazitäten wird von uns durch unsere eigenen Coachingexperten unterstützt, im Rahmen von maßgeschneiderten Seminarreihen für die Unternehmen unserer Kunden durchgeführt und durch regelmäßige Rezertifizerungsworkshops nachhaltig in der Unternehmenskultur verankert.

Der Aufbau und das Management von transnationalen Forschungsteams stellt in einer sich immer schneller drehenden Wirtschaftswelt eine besondere Herausforderung dar, da ein recht beachtlicher Teil der Arbeitszeit in Forschungsprojekten mittlerweile zur Koordination, Abstimmung und Ausräumung von kulturellen Missverständnissen verwendet werden muss. Erschwerend kommen dann meist noch die Zeitzonen der Aufenthaltsorte der Forschungsgruppen und Kompatibilitätsprobleme von unterschiedlichen Projektmanagementansätzen hinzu.

Wir erfassen im Zuge des Erstgesprächs die Rahmenbedingungen, Zeitabläufe und organisatorischen Einheiten der Forscher und adaptieren daraufhin ein angepasstes Zeit-, Informations- und Kommunikationskonzept, welches für das Forschungsteam mit entsprechenden IT-Tools unterstützend hinterlegt wird.

Den Umsetzungteams kommt im Rahmen der betrieblichen Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Stakeholdern unserer Kunden ein besonderer Stellenwert zu. Besondere Fähigkeiten zur Verbesserung der interne Kommunikation, ein Gespür für die Anliegen der betroffenen Mitarbeiter, Coachingausbildung und Erfahrungen im Führen von interdisziplinären und transnationalen Teams sind nur einige der Grundvoraussetzungen auf die wir achten, wenn unsere Experten ein Umsetzungsteam zusammenstellen.

Situationsabhängig begleiten wir auch die internen Umsetzungsteams unserer Kunden auf inhaltlicher Ebene durch Finanz- oder Kommunikationsexperten im Rahmen von Forschungsprojekten oder organisatorischer Ebene durch angepasste IT-Tools oder spezielle Coachingworkshops.

Die organisatorischen und prozesstechnischen Anforderungen im Management von Europäischen Förderprojekten sind oft konträr zu den Prozessen der im Tagesgeschäft erfolgreichen Unternehmen. Dabei ist eine umfassende und gewissenhafte Vorbereitung auf das Management von Förderprojekten das Schlüsselelement für eine erfolgreiche Projektumsetzung.

Abhängig von den Erfahrungen und Wünschen unserer Kunden, erarbeiten unsere Experten gemeinsam mit den Kunden einen auf das Unternehmen zugeschnittenen Implementierungsplan für die speziellen Prozesse der Förderprogramme und unterstützen auch bei der praktischen Umsetzung desselben. Weiters stellen wir auf Wunsch auch Experten aus den Bereichen Projekt-, Finanz- und Kommunikationsmanagement unseren Kunden zur Verfügung um eine bestmögliche Umsetzungsbegleitung aus der Sicht des Förderprogrammes sicherzustellen.

Standardisierte Steuerungsprozesse sorgen dafür, dass sich Innovationen in und zwischen Unternehmen schneller aufgegriffen werden können. Besonders in der heute global vernetzen Luftfahrtindustrie sind die organisationsübergreifende Einhaltung von einheitlich definierten und auditierbaren Steuerungsprozessen von immenser Wichtigkeit für einen reibungslosen Produktionsprozess.

Gerade wenn es darum geht, dass neue Ergebnisse aus der Forschung und Entwicklung ihre Marktreife erlangen, sind weltweit einheitliche Standards und transparente Steuerungsprozesse die entscheidende Brücke zu einer erfolgreichen Markteinführung. Unsere Experten unterstützen unsere Kunden im Rahmen der von ihnen gehaltenen Personenzertifizierungen durch Beratungsleistungen im Aufbau -, der Zertifizierung und auch Auditierung der internationalen Standards und Steuerungsprozessen.

Jede Organisation hat heute das Ziel, die eigenen Personalressourcen zur Sicherstellung des Wettbewerbsvorteiles marktkonform auszubilden und mittelfristig zu Spitzenkräften weiterzuentwickeln.

Avitacs unterstützt seine Kunden dabei durch individualisierte Workshop- und Coachingprogramme, der Entwicklung von mittelfristigen Aus- und Weiterbildungsprogrammen in Kombination mit am Markt erhältlichen Zertifizierungen bis hin zur Konzeption und Umsetzung von virtuellen Unternehmensuniversitäten zusammen mit unseren spezialisierten Partnerunternehmen.